Weitere Infos zu dem Konzept finden Sie hier!

Das REHAPE®-Konzept

Das REHAPE®-Konzept ist eine effektive und zeitsparende Therapiemethode in der Physiotherapie. Sie beruht auf einer raschen Schmerzlinderung durch Tiefenwärme und/oder Laser und der darauffolgenden Aktivierung der lokalen Stabilisatoren mit Hilfe des Sling Trainers.

Jeder, der schon einmal einen Hexenschuss hatte, kann davon ein Lied singen: Schmerz legt lahm, er löst eine Schutzreaktion des Körpers aus: Die globale, bewegende Muskulatur verspannt, man versteift und kann sich nur äußerst langsam und vorsichtig bewegen. 

Hier setzt das REHAPE®-Konzept an:

Mit Hilfe von Tiefenwärme und Laser wird der Schmerz gehemmt. Gleichzeitig wird der Stoffwechsel in der betroffennen Körperregion angeregt und die Muskulatur detonisiert. 
Zweiter Step im Rehape®-Konzept ist die Innervation der lokalen, gelenknahen stabilisierenden Muskulatur. Folge: Die ehemals verspannte globale Muskulatur lässt weiter locker, die Bewegungsfreiheit wird wieder hergestellt. Es kann mit aktivem Training der gesamten Muskulatur begonnen werden.

 

Für weitere ausführliche Infos besuchen Sie die REHAPE® Webseite oder melden Sie sich direkt für den Kurs "Rehape® Nachbehandlungskonzept" an, um diese theoretischen Grundlagen in die Praxis umzusetzen.