Aufhängungen und Schienensysteme

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Anregungen, Hilfestellung und Eindrücke von Aufhängungs- und Befestigungsmöglichkeiten des REHAPE® Sling Trainer vermitteln.

Wir sind der Überzeugung, dass es mittlerweile möglich ist, an jede Decke einen Sling Trainer zu befestigen. Natürlich wissen wir auch, dass es nicht immer unter Berücksichtigung der Kosten sinnvoll ist.

Aber aus dem Blickwinkel von Investition und Möglichkeiten, die ein bzw. mehrere Sling Trainer bieten, sollte man nicht immer zu einfachsten Variante greifen.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und dem ein oder anderen Tipp gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und rufen uns an: Tel. 089 - 21 765 202!


 

Deckenaufhängungen

...für Deckenhöhen bis ca. 2,90 m 

Bis zu einer Deckenhöhe von ca. 2.90 m reicht ein Haken, Deckekenhalterung mit Öse (evtuell mit Karabiner)oder ein  Schwerlastendübel, um den Sling Trainer zu befestigen.

Dei der Wahlt der Deckenaufhängung muss aber unbedingt das material der Decke berücksichtigt werden:

...für Deckenhöhen ab ca. 3,00 m 

Ab einer Deckenhöhe von ca. 3,00 m sind Verlängerungen notwendig.

Dafür eignen sich:

  • Einzelplatzaufhänger (links): Dieser Metallarm wird in die Decke oder ähnliche Modelle in die Wand gebohrt. Der Arm ist an eine Metallplatte geschweißt, die mit vier Schwerlastdübeln in die Decke geschraubt wird.
  • Haken mit Bandschlaufen (rechts): Diese werden hautsächlich im Bergsport verwendet und zeichnen sich durch eine sehr hohe Traglast aus.

Aufhängungen für Holzdecken

Schaukelhaken eignen sich für Holzdecken oder -balken.

a. Schaukelhaken mit groben Gewinde

b. Stockschraube mit Ringmutter

c. Durchschlagschraube-Schaukelhaken

Aufhängungen für Betondecken

Schwerdübel / Ankerbolzen eignen sich für Betondecken.

Der Slingtrainer wird in einer Ringmutter (rechts) befestigt, die auf den Dübel geschraubt wird.

Schienen- und Schlittensystem

Wohin mit dem Sling Trainer nach dem Training?

Um die Slings in Gruppentrainingsträumen schnell aufräumen zu können, ist ein Schienensystem zu empfelen. Die Slings werden an kleinen Schlitten befestigt, die auf Deckenschienen aus Aluminium laufen und problemlos nach der Stunde zur Seite geschoben werden können.

Schlitten gibt es in einer einfachen Ausführung, die auf so genannten T-Schienen verschoben und arretiert werden.

Die hochwertige Schlittenvariante mit eingebauten Rollen läuft auf so genannten X-Schienen.